KONTAKT

#Karriereende

Vorbereitung auf die nachsportliche Karriere (Teil 2/3)

Im ersten Teil der Blogreihe zum Thema „Vorbereitung auf die nachsportliche Karriere“, ging es um den Zeitpunkt sowie die Planung.  Im zweiten Teil möchten wir Ihnen nun aufzeigen, dass die Vorbereitung keinen negativen Einfluss auf die aktive Karriere hat und weshalb man bereits währenddessen seine Berufs- und Ausbildungsziele sowie sozialen Kontakte in einem gewissen Masse pflegen sollte.
Sinclair verdeutlicht, dass Athleten und Athletinnen während der leistungssportlichen Karriere die Tendenz zeigen, einen grossen Part ihres Lebens…

Vorbereitung auf die nachsportliche Karriere (Teil 1/3)

Die Planung des nachsportlichen Lebens umfasst vielseitige Aktivitäten wie etwa die Fortführung einer Ausbildung, der beruflichen Wünsche sowie Aktivitäten bezüglich der sozialen Netzwerke (Cecić Erpič et al.). Unser Mitarbeiter Dino Lauber hat zu diesem spannenden und umfassenden Thema einen dreiteiligen Blogbeitrag verfasst.
Athleten und Athletinnen, die ein nachsportliches Leben im Voraus planen, sollen ihre Energie nicht in die falsche Richtung…

Rücktritt aus dem Spitzensport

Die Gründe für den Rücktritt aus dem Spitzensport sind so vielfältig wie die Sportler selbst, werden grob aber in zwei Kategorien unterschieden. So gibt es einerseits den freiwilligen, geplanten Rücktritt oder aber das ungeplante, gezwungene Karriereende. Wie lange dauert die Phase der Anpassung vom Spitzensport in ein «normales» Leben durchschnittlich, gibt es ein Durchschnittsalter und mit welchen Gefühlen hat der Athlet während dieser Zeit umzugehen? Unser Mitarbeiter Dino Lauber hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und einen Blogbeitrag hierzu verfasst.
Das Beenden der sportlichen Laufbahn ist das eindeutigste Beispiel eines normativen und zugleich nicht vermeidbaren Umbruchs im Leben…