KONTAKT

Lieblingsrezepte – Eva Hiestands „Lieblings-Himbeerkuchen“

Rezepte rund um das Thema Gesundheit präsentieren die „Avigianer“ täglich mit grosser Leidenschaft. Die Mitarbeitenden kennen die Zutaten für eine nachhaltige betriebliche Gesundheitsförderung genau so gut wie diejenigen für den Reintegrationsprozess. Viele Mitarbeitende der aviga sind auch privat leidenschaftliche Köche und so ist die Idee zu dieser Rezeptsammlung entstanden. Lassen Sie sich inspirieren und zum Kochen verführen!

Der Top-Favorit für Herzschmerz, Kindergeburtstage, langweilige Elternabende und ein süsser Beitrag für Buffets. Eva Hiestands Himbeerkuchen stösst immer auf grosse Resonanz.

Rezept für 4 Personen

Zutaten

250 g Butter
150 g Zucker
½ bis 1 Päckli Vanillinzucker
4 Eier
250 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
75 g gemahlene Mandeln
250 g gefrorene Himbeeren oder weniger süsse Beerenmischung

Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen, Gitterrost auf zweitunterste Rille. Kuchenform auf 30 cm Länge einstellen und mit Backpapier auskleiden. Butter im Pfännli schmelzen.

In einer Schüssel unter Rühren Zucker, Vanillinzucker, Butter und dann die Eier zugeben, bis ein heller Teig entsteht. Mehl, Backpulver und Mandeln dazugeben und gut verrühren. Beeren vorsichtig untermischen.

Teig in Kuchenform füllen und ca. 60 bis 75 Minuten backen (ab 60 Minuten Backzeit Stricknadeltest machen).

Kuchen aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten in der Form stehen lassen. Dann den Kuchenrand mit einem Messer lösen und den Kuchen auf ein Gitter oder eine Platte stürzen. Auskühlen lassen.