KONTAKT

Lieblingsrezepte – Arno Friggs „Spaghetti aglio, olio e peperoncini“

Rezepte rund um das Thema Gesundheit präsentieren die „Avigianer“ täglich mit grosser Leidenschaft. Die Mitarbeitenden kennen die Zutaten für eine nachhaltige betriebliche Gesundheitsförderung genau so gut wie diejenigen für den Reintegrationsprozess.

Viele Mitarbeitende der aviga sind auch privat leidenschaftliche Köche und so ist die Idee zu dieser Rezeptsammlung entstanden. Lassen Sie sich inspirieren und zum Kochen verführen!

Wenn Arno Frigg das Fernweh nach Italien packt und er den Geschmack des Südens geniessen will, kocht er einfach dieses Rezept. Einfach und doch so genial.

Rezept für 4 Personen

Zutaten

500 g Spaghetti
5 EL Olivenöl
6 Knoblauchzehen
2 Peperoncini
1 Bund glattblättrige Peterli
1 EL Salz
Etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Parmesan- oder Pecorino-Käse

Zubereitung

Peperoncini längs halbieren und Kerne entfernen (z.B. mit Kaffeelöffel). Halbierte Peperoncini in Scheiben schneiden. Peterli-Blätter abzupfen, waschen und in Salatschleuder trocknen, danach fein hacken.

Viel Wasser in einem grossem Kochtopf für Spaghetti zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Spaghetti und ca. 1 Esslöffel Salz beigeben. Solange kochen, bis sie fast weich sind (al dente).

Olivenöl und Peperoncini in Scheiben in mittelgrosse Pfanne geben und erwärmen (nicht zu heiss). Nach 3 bis 4 Minuten Knoblauchscheiben zugeben und kurz mitköcheln (Achtung: Knoblauch darf nicht braun werden!).

Spaghetti abtropfen, in die Pfanne mit der Sauce geben und gut vermischen.

Peterli darüber streuen und Parmesan oder Pecorino über die Spaghetti reiben.