KONTAKT

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich

Diese AGB gelten für sämtliche Angebote der Aviga AG ausser den Dienstleistungen Seminare, in allen Räumlichkeiten und sind somit integraler Vertragsbestandteil aller Anmeldungen.

2. Anmeldung

Anmeldungen zu unseren Dienstleistungen erfolgen online über unser Buchungssystem oder via Anmeldeformular auf www.aviga.ch, schriftlich. Mit der Unterschrift auf der Anmeldung oder der Online Buchung anerkennt der Auftraggebende die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Anmeldungen können nicht angenommen werden. Provisorische Anmeldungen sind nicht möglich.
Die Angemeldeten sind damit einverstanden, dass ihre Anmeldedaten für interne Zwecke und offizielle Statistiken elektronisch gespeichert und verarbeitet werden sowie für Werbung verwendet werden können. Unsere Werbung kann jederzeit mündlich oder schriftlich abbestellt werden.

3. Durchführung

Die Durchführung der Dienstleistung wird schriftlich per Email bestätigt. In Ausnahmefällen kann es zu Verschiebedaten kommen. Sie werden in diesem Fall rechtzeitig informiert.

4. Abmeldungen und Rücktritte

Bei Absagen Ihrerseits besteht kein Anspruch auf Schadenersatz.
Bei Abmeldungen, die vor dem 20 Wochentag vor Beginn der Dienstleistung bei uns eintreffen, verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 10% der geschuldeten oder vereinbarten Gebühr, mindestens aber CHF 50.00.
Rücktritte nach Beginn des vereinbarten Dienstleistung sind nicht möglich. Die Kosten werden in diesem Fall nicht zurückerstattet.
Bei einem Rücktritt aus wichtigem Grund können besondere Regelungen gelten.

5. Ausfall der Dienstleistung

Ausgefallene Dienstleistungen / Beratungseinheiten werden grundsätzlich nachgeholt, falls der Ausfall durch aviga oder Ihre beauftragten Personen verursacht wurde. Die Erstattung von Reise- und anderen Kosten, die aus Nachholterminen entstehen können, wird wegbedungen.
Durch Angemeldete versäumte Dienstleistungen / Beratungseinheiten können nicht nachgeholt werden. Aufgrund von versäumten Dienstleistungen / Beratungseinheiten erfolgt keine Rückerstattung von Kosten.